Neues Imkerwissen in der Winterpause

Auch wenn die Bienen ihren wohl verdienten Winterurlaub genießen, sitze ich nicht untätig rum. Die letzten Arbeiten an den Völkern sind erledigt und ich befasse mich mit der Weiterbildung.

Über den Tellerrand blicken habe ich mich für eine Vortragsreihe des Bienenfachzentrums in Mayen entschieden. Die Fortbildung Veranstaltung wird auch für Fortbildungen für Bienensachverständige anerkannt.

Die Themen im Überblick :

  • Bienenschutz und Pflanzenschutz: aktuelle Ergebnisse und Trends aus Praxis und Forschung
  • Was Imker über Wildbienen, die wilden Schwestern der Honigbiene, schon immer wissen wollten.
  • Bienenkrankheiten kommen und gehen: Erkenntnisse aus dem Deutschen Bienenmonitoring und anderen Projekten
  • Auf Sammeltour, Beobachtungen zum Polleneintrag

Ich hoffe auf interessante Redner aus den Bienen Instituten und freue mich besonders auf den folgenden Erfahrungsaustausch und die Netzwerkarbeit mit weiteren tollen Imkern.

Die Veranstaltung steht allen Imkern offen. Infos unter http://www.bienenkunde.rlp.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.